Nach Kritik des Redakteurs: „Welt“ nimmt Story des Fotografen Manfred Klimek offline

Nach Kritik des Redakteurs: „Welt“ nimmt Story des Fotografen Manfred Klimek offline

„welt.de“ bringt einen Text des Fotografen Manfred Klimek. Er berichtet über seine erste Großstory im „Stern“ – mit einem Schnösel-Redakteur. Der sagt der F.A.Z: alles erfunden. Der „Welt“-Text geht offline. Springer weist alle Schuld ab.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …