Skandal des Justizministeriums: Gutachten zum „Libra“-Skandal kamen teuer

Skandal des Justizministeriums: Gutachten zum „Libra“-Skandal kamen teuer

Die Firma „Juris“, die mehrheitlich dem Justizministerium gehört, brachte das illegale Rechtsbriefing „Libra“ heraus. Um den Skandal zu klären, orderte Minister Buschmann externe Gutachten – für satte 130.000 Euro.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …