Schlagwort: DW

Belarussische Band Irdorath: Für Musik ins Gefängnis
Posted in Kultur

Belarussische Band Irdorath: Für Musik ins Gefängnis

Zwei Jahre Haft für Musikspielen auf friedlichen Protesten? Solche Urteile gehören zum Alltag im heutigen Belarus, wo die Repressionen seit 2020 immer weiter zunehmen. Zur…

Trauer um Alice Munro – die Großmeisterin der kleinen Form
Posted in Kultur

Trauer um Alice Munro – die Großmeisterin der kleinen Form

Sie war die Virtuosin der Kurzgeschichte. Mit 81 veröffentlichte Alice Munro ihr letztes Buch. Nun ist die kanadische Literaturnobelpreisträgerin im Alter von 92 Jahren gestorben….

fichtensterben – Ecopoetry erscheint bei OFFBEAT-Publishing
Posted in Kultur

fichtensterben – Ecopoetry erscheint bei OFFBEAT-Publishing

Zu Pfingsten erscheint das Langgedicht “fichtensterben” der Autorin und multimedia Poetin Victoria Hohmann bei OFFBEAT-Publishing, Berlin. Teils episch, teils experimentell setzt sich das Gedicht, das…

Münchner Duo haucht Werner Richard Heymanns Klassikern frisches Leben ein
Posted in Kultur

Münchner Duo haucht Werner Richard Heymanns Klassikern frisches Leben ein

14. Juni 2024 20:00 Lustspielhaus München   Premiere: „Das gibt’s nur einmal“ – Fernanda von Sachsen @ Band Brillante Arrangements der Musik von und Anekdoten…

Die verstörende Anziehungskraft der Tradwives
Posted in Kultur

Die verstörende Anziehungskraft der Tradwives

Nach Jahrzehnten feministischen Empowerments finden junge Frauen ihre Berufung darin, in hinreißenden Kleidern am Herd zu stehen. Was aber treibt die sogenannten Tradwives an? Das…

Der Tradwife-Trick
Posted in Kultur

Der Tradwife-Trick

Nach Jahrzehnten feministischen Empowerments finden junge Frauen ihre Berufung darin, in hinreißenden Kleidern am Herd zu stehen und Mann und Kinder glücklich zu machen. Was…

Regisseur Rasoulof flieht vor Haft und Folter aus dem Iran
Posted in Kultur

Regisseur Rasoulof flieht vor Haft und Folter aus dem Iran

Um einer mehrjährigen Haftstrafe und der Auspeitschung zu entgehen, hat sich der preisgekrönte Regisseur Mohammad Rasoulof für die Flucht ins Ausland entschieden. Bei den Filmfestspielen…

„Aznavour by Charles“- Porträt des legendären Chansonniers
Posted in Kultur

„Aznavour by Charles“- Porträt des legendären Chansonniers

SWR – Südwestrundfunk [Newsroom] Baden-Baden (ots) – Dokumentarfilm über das Leben von Charles Aznavour / ab 14.5.2024 in der ARD Mediathek / am 16.5.2024 um…

Die Latte liegt hoch: In Cannes beginnen die 77. Filmfestspiele
Posted in Kultur

Die Latte liegt hoch: In Cannes beginnen die 77. Filmfestspiele

In Cannes beginnen die 77. Filmfestspiele. Zu erwarten sind Glanz und Glamour, internationale Stars, Politik und so manches cineastische Highlight. Vielleicht kommt auch noch ein…

Berlin. Wein- und Winzerfest Westend – Pfingsten in der Preußenallee
Posted in Kultur

Berlin. Wein- und Winzerfest Westend – Pfingsten in der Preußenallee

Wohin zu Pfingsten in Berlin? Wein- und Winzerfest Westend – Pfingsten in der Preußenallee Berlin, 16. April 2024. Wein direkt vom Winzer: Zum zweiten Mal…

ESC 2024 – Nemo gewinnt für die Schweiz
Posted in Kultur

ESC 2024 – Nemo gewinnt für die Schweiz

Zum dritten Mal in der ESC-Geschichte gewinnt die Schweiz den Eurovision Song Contest. Der größte Musikwettbewerb der Welt fand unter dem Motto „United by Music“…

ESC: Niederländer Joost Klein ausgeschlossen
Posted in Kultur

ESC: Niederländer Joost Klein ausgeschlossen

Die Europäische Rundfunkunion EBU hat Joost Klein wenige Stunden vor Beginn vom ESC-Finale in Malmö ausgeschlossen. Grund seien polizeiliche Ermittlungen gegen den Niederländer nach Vorwürfen…

Malmö: Der ESC zwischen Musikwettbewerb und Israel-Kritik
Posted in Kultur

Malmö: Der ESC zwischen Musikwettbewerb und Israel-Kritik

Den Eurovision Song Contest 2024 beherrschen Gegensätze: Auf den Straßen Malmös protestieren Tausende wütend gegen Israels Teilnahme am ESC. Im Saal feiert das Publikum die…

Legendärer US-Filmregisseur Roger Corman gestorben
Posted in Kultur

Legendärer US-Filmregisseur Roger Corman gestorben

Die US-Filmgemeinde trauert um einen Oscarpreisträger. Roger Corman hat in seiner langen Karriere mehr als 500 Filme realisiert. Jetzt ist er im Alter von 98…

Künstlerin Roni Horn in Köln: Ist sie ein Mann und er eine Frau?
Posted in Feuilleton

Künstlerin Roni Horn in Köln: Ist sie ein Mann und er eine Frau?

Eine Retrospektive wie eine Gruppenschau: Das multiple Werk von Roni Horn im Kölner Museum Ludwig Quelle: FAZ Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Museum Zwangsarbeit in Weimar eröffnet
Posted in Kultur

Museum Zwangsarbeit in Weimar eröffnet

Über 20 Millionen Menschen wurden als Zwangsarbeiter nach Nazi-Deutschland verschleppt. Nun wird ihrer in einem Museum gedacht – in der Nachbarschaft der Gedenkstätte Buchenwald. Zur…

Das vergessene Schicksal der NS-Zwangsarbeiter
Posted in Kultur

Das vergessene Schicksal der NS-Zwangsarbeiter

Millionen Zwangsarbeiter wurden während des 2. Weltkriegs in Deutschland ausgebeutet. Viele Schicksale liegen im Dunkeln. Damit will sich eine junge Frau aus Belarus nicht abfinden….

Hunger, Kälte, Angst: Ein Kriegstagebuch von 1944/45
Posted in Kultur

Hunger, Kälte, Angst: Ein Kriegstagebuch von 1944/45

Während der NS-Besatzungszeit in den Niederlanden führte ein 19-Jähriger Tagebuch über seinen harten Alltag. Ein beeindruckendes Zeugnis, aus dem man nur eine Lehre ziehen kann:…

Elyanna macht arabischen Pop weltweit bekannt
Posted in Musik

Elyanna macht arabischen Pop weltweit bekannt

Ursprünglich hatte Elyanna nicht vor, auf Arabisch zu singen. Doch der Erfolg gibt der 22-jährigen palästinensisch-chilenischen Sängerin recht. Doch der Krieg in Nahost macht es…

Millenial Punk – Eine Subkultur in Zeiten der Digitalisierung
Posted in Kultur

Millenial Punk – Eine Subkultur in Zeiten der Digitalisierung

ARD Mediathek [Newsroom] Stuttgart (ots) – Vierteilige Dokuserie über eine subversive Jugendbewegung aus zweieinhalb Jahrzehnten Punkrock / Alle Folgen à 45 Minuten ab 28. Mai…

Von den missbrauchten Idealen der Revolution wollte Beethoven anders träumen
Posted in Kultur

Von den missbrauchten Idealen der Revolution wollte Beethoven anders träumen

Vor 200 Jahren fand die Uraufführung von Ludwig van Beethovens 9. Sinfonie statt, mit dem berühmten Schlusschor nach Schillers Ode „An die Freude“. Marco Buschmann,…