Kategorie: Kultur

EU-Wahlprogramme im Check: die FDP: Heute hauen wir auf die Pauke
Posted in Kultur

EU-Wahlprogramme im Check: die FDP: Heute hauen wir auf die Pauke

Mit der FDP wird Europa ganz einfach, und wer’s glaubt, wird sogar selig: zur Rhetorik der Liberalen in ihrem EU-Wahlprogramm. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten…

Schriftsteller Etgar Keret zur Lage in Nahost: Die Horrorshow des Benjamin Netanjahu
Posted in Kultur

Schriftsteller Etgar Keret zur Lage in Nahost: Die Horrorshow des Benjamin Netanjahu

Das Vorgehen unserer Regierung in Gaza? Es ist der perfekte Sturm aus Dummheit, Extremismus und dem persönlichen Egoismus des Premiers. Ein Hilferuf aus Tel Aviv….

Der Realismus des Atomschlags
Posted in Kultur

Der Realismus des Atomschlags

Ist es tatsächlich nur Säbelrasseln, wenn Russland an der Grenze zur Ukraine mit Atomraketen übt? Annie Jacobsen weiß aus erster Hand, wie die Sicherheitssysteme der…

Einladung zu zwei exklusiven Online-Buchlesungen im Livestream auf funcity.de
Posted in Kultur

Einladung zu zwei exklusiven Online-Buchlesungen im Livestream auf funcity.de

Die Plattform funcity.de freut sich, zwei spannende Online-Buchlesungen im Livestream anzukündigen. Bei diesen Events haben die Teilnehmer die einzigartige Möglichkeit, im Chat jede beliebige Frage…

LeseWelten am Bücherschrank 1. Outdoor-Vorleseprojekt in Köln
Posted in Kultur

LeseWelten am Bücherschrank 1. Outdoor-Vorleseprojekt in Köln

Köln, 26. Mai 2024. Heute startet das 1. Kölner Outdoor-Vorleseprojekt „LeseWelten am Bücherschrank“  – gleich auf vier öffentlichen Plätzen in Kölner Veedeln, draußen unter freiem…

Netzkolumne: Vollbad mit Toaster
Posted in Kultur

Netzkolumne: Vollbad mit Toaster

Auf den Hauskonferenzen versprechen KI-Schwergewichte wie Open AI und Google intelligente Maschinen. Dabei liefern sie vor allem dumme Fehler. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie…

Israel: Angriff auf alles Jüdische
Posted in Kultur

Israel: Angriff auf alles Jüdische

Der 7. Oktober ist noch immer in unseren Köpfen und Körpern eingebrannt. Trotzdem müssen wir über Wege zu einem politisch ernsthaften Frieden nachdenken. Quelle: SZ…

Simons Stephens‘ „Maria“ am Staatstheater Nürnberg: Guck mal, die Unterschicht
Posted in Kultur

Simons Stephens‘ „Maria“ am Staatstheater Nürnberg: Guck mal, die Unterschicht

David Bösch inszeniert am Staatstheater Nürnberg Simon Stephens‘ „Maria“. Dem Abend droht der Tod durch Sozialkitsch. Aber seine Hauptdarstellerin rettet ihn. Quelle: SZ Diese Beiträge…

„Late Night Hamlet“ bei den Ruhrfestspielen: Quer durch die Grabbelkiste
Posted in Kultur

„Late Night Hamlet“ bei den Ruhrfestspielen: Quer durch die Grabbelkiste

Von Hamlet bis Harald Schmidt: In Recklinghausen gibt Charly Hübner alles. Und es reicht trotzdem nicht, um diesen Abend zu retten. Quelle: SZ Diese Beiträge…

„Nach Atem ringen die Maschinen“
Posted in Kultur

„Nach Atem ringen die Maschinen“

1906 schickte ein junger Mann aus der Pfalz ein Gedicht an die „Frankfurter Zeitung“. Sein Thema: der dortige Hauptbahnhof. Jetzt ist der frühe Text des…

„Ich erkaufe mir den Luxus, Schriftsteller sein zu können“
Posted in Kultur

„Ich erkaufe mir den Luxus, Schriftsteller sein zu können“

Schon als Jugendlicher entdeckte Thomas von Steinaecker die lebensverändernde Kraft der radikalen Avantgarde. Als Romanautor versucht er heute, Popkultur und Experiment zu verbinden. Sein Geld…

Theresia Enzensbergers Essay „Schlafen“: Kinder der Nacht
Posted in Kultur

Theresia Enzensbergers Essay „Schlafen“: Kinder der Nacht

Biochemisch bedingte Hoffnungslosigkeit und andere Albträume: Theresia Enzensberger untersucht in ihrem Essay „Schlafen“ ein menschliches Grundbedürfnis. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Akademie der Künste: Neues Präsidium am Pariser Platz
Posted in Kultur

Akademie der Künste: Neues Präsidium am Pariser Platz

Der Komponist Manos Tsangaris ist neuer Präsident der Akademie der Künste. Sein Vize wird der Architekturpublizist Anh-Linh Ngo. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch…

DJ Robin Schulz: „Mit Pink würde ich gerne einen Song machen“ / Weltstar hat noch künstlerische Träume – Lampenfieber gehört für ihn zum Künstlerjob dazu
Posted in Kultur

DJ Robin Schulz: „Mit Pink würde ich gerne einen Song machen“ / Weltstar hat noch künstlerische Träume – Lampenfieber gehört für ihn zum Künstlerjob dazu

Neue Osnabrücker Zeitung [Newsroom]Osnabrück (ots) – Robin Schulz ist einer der erfolgreichsten deutschen Künstler, legt seit Jahren als DJ auf der ganzen Welt auf. Doch…

EU-Wahlprogramm der CDU im Check: Das muss auch noch rein
Posted in Kultur

EU-Wahlprogramm der CDU im Check: Das muss auch noch rein

Und, und, und, und, und: Zur rührenden Aufzähl-Rhetorik im Europa-Wahlprogramm der CDU. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Deutsches Theater Berlin: Die Angestellten stellen sich an
Posted in Kultur

Deutsches Theater Berlin: Die Angestellten stellen sich an

Georges Perecs „Die Gehaltserhöhung“ zeigt den Büroalltag als manisch-kafkaeske Wiederholungsschleife. Höherer Quatsch mit cooler Musik! Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Diese Kommissarin hat Potenzial zur Kultfigur
Posted in Kultur

Diese Kommissarin hat Potenzial zur Kultfigur

Johanna Wokalek hat mit der halbgaren Gendersatire „Little Boxes“ ein durchaus ausbaufähiges Debüt als Münchner „Polizeiruf“-Kommissarin Cris Blohm hingelegt. Jetzt darf sie einen „Funkensommer“ erleben….

Die Musikschulen-Katastrophe
Posted in Kultur

Die Musikschulen-Katastrophe

Musiklehrer für Gitarre, Oboe oder Trompete sind schon jetzt schwer zu finden. Nun dürfte es für Deutschlands Musikschulen noch viel schlimmer kommen. Schuld ist eine…

Im „Club Méd“ der Philosophie
Posted in Kultur

Im „Club Méd“ der Philosophie

Michel Foucault fand die Freiheit des Diskurses in Tunesien, Roland Barthes wurde in Casablanca bekehrt: Erst heute wissen wir, was Frankreichs Denker in Scharen in…

Theater: Sivan Ben Yishai gewinnt den Mülheimer Dramatikpreis
Posted in Kultur

Theater: Sivan Ben Yishai gewinnt den Mülheimer Dramatikpreis

Die Jury zeichnet die in Israel geborene Dramatikerin und Theaterregisseurin für ihr Stück „Nora oder Wie man das Herrenhaus kompostiert“ aus. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten…

Cannes: Für alle Sexarbeiter
Posted in Kultur

Cannes: Für alle Sexarbeiter

Der Regisseur Sean Baker gewinnt für „Anora“ die Goldene Palme und widmet seinen Preis einer speziellen Berufszunft. Und Cannes hat mal wieder bewiesen, warum es…