Schlagwort: Roman

Mein Trottelroman ist viel zu frech: Dankesrede von Jan Faktor für den Raabe-Preis
Posted in Feuilleton

Mein Trottelroman ist viel zu frech: Dankesrede von Jan Faktor für den Raabe-Preis

Wenn man weiß, was man sagen will, kann man erstmal problemlos abschweifen: Im Nachhinein finde ich meinen Trottelroman viel zu frech. Quelle: FAZ Diese Beiträge…

Andreas Fischers Roman „Die Königin von Troisdorf“: Unerwünschte Wunschkinder
Posted in Kultur

Andreas Fischers Roman „Die Königin von Troisdorf“: Unerwünschte Wunschkinder

Lakonische Abrechnung mit einer typischen westdeutschen Nachkriegskindheit: Andreas Fischers Roman „Die Königin von Troisdorf“. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Für Pleichach nehmen Sie sich Zeit – garantiert
Posted in Kultur

Für Pleichach nehmen Sie sich Zeit – garantiert

Haben Sie Zeit? Dann lesen Sie das Buch. Haben Sie keine Zeit? Dann sollten Sie erst recht „Pleichach – Die Zeit ist das, was bald…

Geld, Gier, Globalisierung: „Probezeit – Falsches Spiel“, ein topaktueller Gesellschaftsroman
Posted in Kultur

Geld, Gier, Globalisierung: „Probezeit – Falsches Spiel“, ein topaktueller Gesellschaftsroman

von Wolfgang B. Engel Ein junger Ingenieur und eine Einzelgängerin finden auf ihrem Weg durch eine Welt, in der Profit alles ist, zu sich selbst,…

Der Senegalese, der Frankreich den Spiegel vorhält
Posted in Kultur

Der Senegalese, der Frankreich den Spiegel vorhält

Mohamed Mbougar Sarr ist der erste Goncourt-Preisträger aus dem Senegal. Der Witz seines preisgekrönten Romans ist, dass er seinerseits von einem fiktiven Schriftsteller aus dem…

Münchner Volkstheater: Im Kopf von Christian Stückl
Posted in Kultur

Münchner Volkstheater: Im Kopf von Christian Stückl

Der Intendant des Münchner Volkstheaters quält sich weiter mit Glaubensfragen und inszeniert Fjodor Dostojewskis Roman „Die Brüder Karamasow“ in einer Kurzfassung. Quelle: SZ Diese Beiträge…

Du liebst Spannung? Der neue S. K. Reyem ist da!
Posted in Kultur

Du liebst Spannung? Der neue S. K. Reyem ist da!

Mit der Veröffentlichung des vierten Teils der Roman-Serie „Todesregion Deutschland“ mit dem Untertitel „wenn der Wille siegt“, erweitert S. K. Reyem seine bekannte Trilogie um…

Okzitanis Romantica läuten mit ihrem Song „Licorne“ ihr neues Projekt ein
Posted in Kultur

Okzitanis Romantica läuten mit ihrem Song „Licorne“ ihr neues Projekt ein

Mit “Okzitanis Romantica” bringen die passionierten Vollblutmusikerinnen und Ausnahmesängerinnen Astrid Lang und Ingrid Lang ihr neues Projekt an den Start – Musik aus Europa und aus…

Don DeLillos „Weißes Rauschen“ als Film
Posted in Feuilleton

Don DeLillos „Weißes Rauschen“ als Film

Noah Baumbach hat Don DeLillos Roman „Weißes Rauschen“ verfilmt. 200 Millionen Dollar lässt sich Netflix das kosten. Alles sollte echt sein, sagt der Regisseur. Ein…

Liam Wong: „After Dark“: Romantik für die Gegenwart
Posted in Kultur

Liam Wong: „After Dark“: Romantik für die Gegenwart

Wie die Ästhetik des Videospiels unseren Blick auf die Städte verändert, zeigen die Bilder des Fotografen Laim Wong. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch…

Liam Wong: „After Dark“: Romantik für die Gegenwart
Posted in Kultur

Bildbände zum Fest: Romantik für die Gegenwart

Von virtuellen Landschaften, der Souveränität der Mode bis zum Bling Bling der Superstars: opulente Bildwelten im Buchformat, die man sogar verschenken kann. Quelle: SZ Diese…

Mariette Navarro: „Über die See“: Die Kapitänin
Posted in Kultur

Mariette Navarro: „Über die See“: Die Kapitänin

Einmal aussteigen: Mariette Navarros charismatischer Roman „Über die See“. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …

Das Gewissen spricht ihn nicht frei: Monika Fagerholms furioser Roman „Wer hat Bambi getötet?“
Posted in Feuilleton

Das Gewissen spricht ihn nicht frei: Monika Fagerholms furioser Roman „Wer hat Bambi getötet?“

Monika Fagerholm ist hierzulande noch zu entdecken: Ihr fulminanter Roman „Wer hat Bambi getötet?“, übersetzt von Antje Rávik Strubel, handelt von einem grausamen Verbrechen. Bisweilen…

Mit dem Busfahrer stellt man sich besser gut: Sarah Jägers neuer Jugendroman „Schnabeltier Deluxe“
Posted in Feuilleton

Mit dem Busfahrer stellt man sich besser gut: Sarah Jägers neuer Jugendroman „Schnabeltier Deluxe“

Wer hat hier ein Aggressionsproblem? Sarah Jäger schafft es in ihrem neuen Roman „Schnabeltier Deluxe“, einen in der Jugendliteratur eigentlich durchgekauten Plot mit neuem Leben…

Transhumanismus: Olga Ravns Roman „Die Angestellten“: Die Intimität der Steine
Posted in Kultur

Transhumanismus: Olga Ravns Roman „Die Angestellten“: Die Intimität der Steine

In Olga Ravns poetischem Roman „Die Angestellten“ sprechen Stimmen aus der Zukunft von Liebe und Arbeit nach dem Ende der Menschen. Quelle: SZ Diese Beiträge…

Der neue Softporno für Frauen
Posted in Kultur

Der neue Softporno für Frauen

Von „Bridgerton“ bis „Downton Abbey“: Kostümdramen sind populär wie nie, vor allem bei Frauen. Warum sich selbst die größten Realistinnen nur allzu gern in der…

Kinderbuch: Auf dem Rücken eines Eisbären
Posted in Kultur

Kinderbuch: Auf dem Rücken eines Eisbären

Der Abenteuerroman „Der letzte Bär“ von Hannah Gold erzählt von der Freundschaft eines Mädchens mit dem Erhabenen schlechthin. Quelle: SZ Diese Beiträge könnten Sie auch…

Das sind die besten Sachbücher im Dezember
Posted in Kultur

Das sind die besten Sachbücher im Dezember

Wer Tipps für gute Lektüren zu Weihnachten sucht, findet hier rundum relevanten Lesestoff. Die Sachbuch-Jury empfiehlt Russland und Jugoslawien, Machtmenschen in der Politik – und…

„Vaterland“
Posted in Kultur

„Vaterland“

Vaterland ist eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Robert Harris. Die Nazis haben darin den Krieg gewonnen. Rutger Hauer ermittelt als SS-Sturmbandführer einen Mordfall, der…

10 Jahre Abenteuer
Posted in Kultur

10 Jahre Abenteuer

Rumohr, Dezember 2022 Vor ziemlich genau 10 Jahren veröffentlichte Autor André Milewski seinen Debütroman „Geheimakte Labrador“. Ein „klassischer“ Abenteuerroman um seinen Helden Max Falkenburg, der…

Harderstar veröffentlicht biographischen Roman über NSU-Werke und Tommy Bullus
Posted in Kultur

Harderstar veröffentlicht biographischen Roman über NSU-Werke und Tommy Bullus

Hilde & Tommy  – das ist die authentische Liebesgeschichte zwischen Hilde, Nesthäkchen der Familie Fritz Gehr, Direktor der NSU-Werke, und dem legendären englischen Motorrad-Rennfahrer Tom »Tommy« Bullus….