James Baldwin zum 100.: Versöhnung ist mit ihm nicht zu haben

James Baldwin (1924-1987) in New Orleans, um 1963

Der amerikanische Autor James Baldwin ist mit seinen Romanen und Essays zur Überfigur heutiger Debatten um Kunst, Identität und Politik geworden. Der Kulturjournalist René Aguigah hat jetzt ein Buch über ihn geschrieben. Ein Gespräch.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …