Abhängungsaktion in Zürich: Leere Wände im Kunsthaus

Abhängungsaktion in Zürich: Leere Wände im Kunsthaus

Einzigartiger Vorgang: Die Stiftung Bührle lässt Bilder von Monet, Gauguin, Van Gogh, Toulouse-Lautrec und Courbet im Kunsthaus Zürich abhängen – kurz vor Veröffentlichung eines Provenienzberichts. Das Museum ist düpiert.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …