Vom Tellerwäscher zum Bestseller-Autor

Für sein neues Buch hat sich Irmin Burdekat nach Kanada zurückgezogen.

Irmin Burdekats Begeisterung für die Gastronomie entstand schon in frühester Kindheit. Denn mit Besuchern im Elternhaus – also Gästen – änderte sich die Stimmung schlagartig. Eine großzügige Grundstimmung kam auf, es gab weniger Kontrolle, dafür leckeres Essen und immer gute Unterhaltung. Alles Gründe, um kommerzieller Gastgeber zu werden. Zunächst als Page und dann als Lehrling im Hotel mit dem Fernziel Hoteldirektor (das hat sogar ein Mal …

Quelle: OpenPR
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …