Chinesischer Künstler wähnt Zensur: Nach McCarthyismus wird dem Westen nun McMaoismus vorgeworfen

Chinesischer Künstler wähnt Zensur: Nach McCarthyismus wird dem Westen nun McMaoismus vorgeworfen

Obwohl sein Vater selbst von Mao ins Exil geschickt wurde: Der Künstler Ai Weiwei behauptet in einem TV-Interview, der Westen zensiere alle propalästinensischen Maßnahmen wie einst die Kulturrevolution die Chinesen.

Quelle: FAZ
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …