Wie sich russische LGBTQ+ gegen Verfolgung wehren

Putins Russland verteufelt die LGBTQ+-Community als „Extremisten“. Doch queere Kulturschaffende finden trotzdem Wege, sich in Zeiten von Repression und Bevormundung Gehör zu verschaffen. Zur Not im Exil.

Zur Quelle DW wechseln