Sollten Millionen muslimischer Opfer den Demonstranten etwa egal sein?

So viele Muslime sind in schwerer Not. Da ist es nur richtig, dass Demonstranten für die Uiguren, Rohingya, Jemeniten und Afghanen auf die Straße gehen. Wie? Was? Das tun sie gar nicht? Woran könnte das wohl liegen?

Quelle: WELT
Diese Beiträge könnten Sie auch interessieren …