Kopfüber, aber berühmt: Georg Baselitz wird 85

Mit 18 flog er von der Kunsthochschule in der DDR, weil es ihn zu Picasso hinzog. Das Image vom Querkopf hat Georg Baselitz gehegt wie seine Kunst selbst: Zum 85. Geburtstag eines Weltstars.

Zur Quelle DW wechseln